Über mich

Ich bin 1967 in Witten geboren und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen im Ruhrgebiet.


Nach dem Studium der Betriebswirtschaft habe ich mehrere Jahre mein Geld als kaufmännische Leiterin einer Orthopädiewerkstatt im Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum und später als Unternehmensberaterin verdient.


Als nach der Geburt meiner beiden Söhne die Entscheidung anstand, wieder in meinen Beruf zurückzukehren, habe ich mich für eine Alternative entschieden, die mich schon lange begeisterte. Ich studierte klassisches Hatha – Yoga. 


Seither unterrichte ich mit viel Freude und Begeisterung Yoga. Neben meinen klassischen Yogakursen leite ich Kurse für Schwangere, Kurse für Kinder und für Mütter mit Babys von 0 bis 1 Jahr.

 

Für mich ist es immer noch ein Geschenk unterrichten zu dürfen und ich freue mich, die Fortschritte und Veränderungen bei meinen Schülern/innen mitzuerleben. Einige meiner Schüler/innen begleiten mich schon seit fast 10 Jahren.


Da mich das „Wunderwerk Körper“ schon immer faszinierte, kam während meiner Unterrichtspraxis bald die Idee, eine Heilpraktikerausbildung zu beginnen. Diese Idee habe ich bald in die Tat umgesetzt und seit 2016 bin neben meiner selbständigen Tätigkeit als Yogalehrerin auch als Heilpraktikerin tätig. Mein Hauptanliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre innere Balance zu fördern und zu pflegen. 


Eckdaten zu meinen Ausbildungen:


NATURHEILKUNDE:

 

YOGA:

„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“

(Kongzi)