Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fußreflexzonentherapie

Auch die Fußreflexzonentherapie hat sich aus jahrtausendealtem Volkswissen zu einer exakten Therapieform entwickelt und ist eine harmonisierende und ausgleichende Behandlung. Sie beruht auf der Annahme, dass sich unser gesamter Körper in unseren Füßen widerspiegelt. Beschwerden und Störungen im Körper können durch die Fußreflexzonentherapie erkannt und durch spezielle Massagetechniken behandelt werden.

 

Bei folgenden Beschwerden gibt es gute Erfahrungen mit der Fußreflexzonentherapie:

  • Migräne / Kopfschmerzen
  • chronische Erschöpfungszustände
  • Infektanfälligkeit
  • Hormonelle Beschwerden, wie Wechseljahresbeschwerden, prämenstruelles Syndrom, Prostataleiden
  • Atemwegserkrankungen
  • Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • Allergien
  • Schlafstörungen


„Eine Reise von tausend Meilen fängt unter deinem Fuße an.“ (Laozi)